top of page
  • AutorenbildCVM

Pflegefonds als Renditedachfonds

Mit dem „IMMAC Immobilien Renditedachfonds Deutschland“ emittiert die IMMAC group erstmals in ihrer Historie einen Renditedachfonds. Im Januar 2023 wurde der Vertrieb für den geschlossenen AIF „IMMAC Immobilien Renditedachfonds Deutschland GmbH & Co. geschlossene Investmentkommanditgesellschaft“ gestartet. Dieses Beteiligungsangebot bietet sowohl semiprofessionellen, professionellen als auch privaten Anlegern die Möglichkeit, sich an einem Fonds zu beteiligen, der risikogemischt ist, d.h. in mindestens drei Alternative Investmentfonds der Marken IMMAC bzw. DFV investiert.


Der IMMAC Renditedachfonds ist vom Markt sehr positiv aufgenommen worden. Bemerkenswert sind die teilweise hohen Zeichnungssummen. Das verdeutlicht die Attraktivität des Dachfondskonzeptes mit einer maximalen Streuung über Produkte der IMMAC Group, die zu einer deutlichen Risikominimierung führt und auch in Zeiten allgemeiner Unsicherheit Anleger gut schlafen lässt. Bereits jetzt zeichnet ab, dass die prognostizierte Mindestausschüttung im ersten Jahr spürbar übertroffen wird. Die erste Investition wurde plangemäß im 123. RF (Bad Eilsen) getätigt. Weitere Zielfonds sind bereits vom Anlageausschuss genehmigt.

Da der Grundstein für die mittlerweile über 25-jährige Erfolgsgeschichte von IMMAC mit Beteiligungsangeboten für das breite Publikum gelegt wurde, ist es erklärtes Ziel, mit dem Renditedachfonds auch diesem Kundenkreis weiterhin Investitionsmöglichkeiten zu bieten. Bereits ab einer Kapitaleinlage in Höhe von 10.000,00 Euro erhalten Privatanleger damit Zugang zu Investitionsmöglichkeiten, die sonst semiprofessionellen und professionellen Anlegern vorbehalten sind. Über eine Beteiligung an dem Dachfonds partizipieren die Anleger an den Ergebnissen mehrerer Zielfonds. Somit verteilen sich bei einer Investition sowohl Chancen als auch Risiken auf ein diversifiziertes Beteiligungsportfolio.

Die Fondsgesellschaft, verwaltet von der zur IMMAC group gehörenden HKA Hanseatische Kapitalverwaltung GmbH, wird planmäßig ausschließlich in Zielfonds der IMMAC group investieren. Ziel der Fondsgesellschaft ist es, in Abhängigkeit der Marktentwicklung von Zinsen und Einkaufspreisen in den kommenden Jahren eine stetig steigende Ausschüttung in einer Bandbreite von 3,00 bis 5,00 Prozent p.a. zu realisieren. TKL.Analyse 5-Sterne ***** "sehr gut"!



8 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page